Wir bauen noch

Sie können sich aber trotzdem bei uns Umgucken

Regestrieren sie sich einfach

Ein kleinweinig geduld!!!

Betten-Bokelmann


Welche Gründe sprechen für ein Wasserbett?

Welche Gründe sprechen für ein Wasserbett?

Beitragvon schlafen » 29. Apr 2011, 10:53

Warum ein Wasserbett?

10 gute Gründe die dafür sprechen

  • 1) Fühlen Sie mal die außergewöhnliche Anpassungsfähigkeit und den schwebenden Schlaf.
    2) Je nach Jahreszeit und Geschmack können Sie das Wasserbett unterschiedlich temperieren.
    3) In einem Wasserbett ist die Einschlafzeit kürzer und damit die Erholung größer. Sie müssen das Wasserbett vor allem in der kalten Jahreszeit nicht erst anwärmen und auf Körpertemperatur bringen.
    4) Verlängern Sie Ihre wertvollen Tiefschlafphasen.
    5) Das Wasserbett ist schmerzlindernd bei Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Rheumatismus oder Ischias.
    6) Das Wasserbett ist kinderleicht zu reinigen und somit für Allergiker geeignet.
    7) Der Liegekomfort verschleißt nicht wie normale Matratzen.
    8) Ein Wasserbett ist in jedes normale Bett einbaubar.
    9) Unser Service für unsere Wasserbettenkunden
    10) Qualitätsunterschiede im Vergleich zu Billigangeboten

1. Fühlen Sie mal die außergewöhnliche Anpassungsfähigkeit und den schwebenden Schlaf.
  • Probieren Sie es: Nur Schweben ist schöner.
    Die außergewöhnliche Anpassungsfähigkeit des Wasserbetts liegt wirklich in dem Bett und nicht auf dem Bett. Die Schlafforschung belegt, dass eine ideale Anpassung vom Körper an das Bett ausgezeichnet für den Rücken ist. Während früher galt, ein 'hartes' Bett sei gut für den Rücken, weiß man heute, dass der Auflagedruck des Körpers sich gleichmäßig über die gesamte Liegefläche verteilen und das Gefühl des Schwebens vermitteln soll. Durch das hydraulische Prinzip der Verdrängung wird der Auflagedruck absolut gleichmäßig verteilt.
2. Je nach Jahreszeit und Geschmack können Sie das Wasserbett unterschiedlich temperieren.
  • In einem Doppelbett mit 2 getrennten Matratzen (Dualsystem) sind auch 2 Heizungen für individuelle Temperaturregelung sowie ein in gleichem Vinyl bezogener Trennkeil enthalten.
3. In einem Wasserbett ist die Einschlafzeit kürzer und damit die Erholung größer. Sie müssen das Wasserbett vor allem in der kalten Jahreszeit nicht erst anwärmen und auf Körpertemperatur bringen.
Damit langes Schäfchenzählen endlich ein Ende hat...

  • Die Einschlafzeit ist im Wasserbett deutlich kürzer. Insbesondere in der dunklen Jahreszeit wirkt sich die Wasserbettheizung beschleunigend auf das Einschlafen aus. Während man im konventionellen Bett mit erhöhter Kreislaufaktivität das kalte Bett aufwärmen muss und dadurch natürlich später einschlafen kann, braucht der Körper keinerlei Anstrengung um das Klima im Wasserbett für erholsamen Schlaf zu schaffen. Das bedeutet: Sie schlafen besser und erholsamer im Wasserbett.

4. Verlängern Sie Ihre wertvollen Tiefschlafphasen.
  • In Schlafstudien hat man nachgewiesen, dass diejenigen Testpersonen, die in einem Wasserbett schliefen, sich nur etwa ein Drittel so häufig umdrehten wie diejenigen, die auf einem herkömmlichen Bett lagen. Der Grund dafür ist die gleichmäßige Druckverteilung im Wasserbett, die eine deutlich verbesserte Blutzirkulation ermöglicht. Hieraus ergibt sich eine Verlängerung der wertvollen Tiefschlafphasen. Das bedeutet eine deutlich bessere Regeneration während der Nacht, eine ganz wichtige Überlegung für Ihre Gesundheit beim Kauf eines Wasserbettes.
5. Das Wasserbett ist schmerzlindernd bei Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Rheumatismus oder Ischias.
  • Besonders Schmerzpatienten finden im Wasserbett ihre verdiente Ruhe.
    Ein sehr, sehr wichtiger Punkt für viele Mitmenschen: Die Schmerzlinderung bei Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Rheumatismus, Ischias gilt beim Wasserbett als nachgewiesen. Gerade bei Muskelverspannung, Rheumatismus usw. führt die Wärme des Wasserbetts zu einer positiven Beeinflussung der betroffenen Körperpartien und lindert die Schmerzen. Was das wirklich bedeutet, können nur die betroffenen Schmerzpatienten bestätigen.

6. Das Wasserbett ist kinderleicht zu reinigen und somit für Allergiker geeignet.
  • Die Matratze, der Schaumrahmen und die Sicherheitsfolie sind absolut pflegeleicht - das bedeutet deutlich mehr Hygiene. Um die Wassermatratze sauber zu halten, brauchen Sie nur die Auflage abzunehmen - so lässt sich die Vinyl-Hülle einfach reinigen. Dies ist auch ein Grund, weshalb Wasserbetten bei Allergikern immer beliebter werden.
    Das Wasserbett garantiert eine erhöhte Atmungsaktivität. Im Gegensatz zu herkömmlichen Betten wird die Feuchtigkeit beim Wasserbett allein durch die Luftbewegungen der Heizung hervorragend abgeleitet. Auch am Tag genügt dadurch ein 60-minütiges Bettenlüften, um die Restfeuchtigkeit der Nacht vollkommen auszutrocknen.

7. Der Liegekomfort verschleißt nicht wie normale Matratzen.
  • Ein allmähliches Durchliegen der Matratze (Kuhlenbildung) ist beim Wasserbett nicht möglich. Der Liegekomfort ist vom ersten bis zum letzten Tag der Benutzung gleich gut.
8. Ein Wasserbett ist in jedes normale Bett einbaubar.
  • Oder sie stellen es freistehend auf - ganz ohne Bettgestell - und nehmen ein schönes Massivholz-Kopfteil aus unserer Kollektion.

9. Unser Service für unsere Wasserbettenkunden
  • • Kompetente Beratung, damit Sie "Ihr" Wasserbett finden
    • Perfekter Aufbau des Wasserbettes bei Ihnen - ob freistehend oder als Einbau in Ihr altes oder neues Bett - für uns kein Problem
    • Konditionierer-Erinnerungsservice: Wir erinnern unsere Wasserbettenkunden jährlich an die fällige Erneuerung des Konditionierers
    • Umzüge des Wasserbettes erledigen wir innerhalb unseres Liefergebietes selbst, bei größerer Entfernung vermitteln wir Ihnen einen kompetenten Partner vor Ort für den Aufbau
    • Wir bieten Ihnen ständig eine große Auswahl an Spannlaken, Zudecken und Kissen für Wasserbetten sowie sonstige Accessoires an.
    • Sollten Sie einmal ein Problem mit dem Wasserbett haben, so kann unser Montageservice schnell helfen.
    • Wir geben eine volle 10-jährige Herstellergarantie

10. Qualitätsunterschiede im Vergleich zu Billigangeboten
Unsere Qualität
  • Uns ist es ein großes Anliegen, Ihnen genau das Wasserbett zu bieten, das angemessen für Sie ist. Egal ob Hadrside, Softside oder Masterpiece. Wir richten uns nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.
    Made in Germany
    Dafür bieten wir Ihnen hochwertige Qualität - Made in Germany – seit 1973. Damit Sie jederzeit entspannt und zufrieden schlafen können.
    Vom Verkauf zur Konstruktion
    Unser Lieferant hat selbst jahrelange Erfahrung im Verkauf von Wasserbetten. Diese Erfahrung fließt ständig in die Konstruktion der Betten ein. Das bürgt für hohe Qualität. Außerdem erhalten sie bei uns Wasserbetten, die immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung sind.
    Der Wasserkern
    Die richtige Verarbeitung entscheidet über den Liegekomfort. Eine Wassermatratze muss in punkto Umwelt, Haltbarkeit und natürlich Komfort unseren hohen Ansprüchen genügen. Deshalb sind alle Vinyle frei von Schwermetallen gemäß ÖkoTex 100. Auch in der Verarbeitung beweist sich unser eindeutiges Bekenntnis zur Qualität. Gemeinsam mit anerkannten Prüfinstituten und renommierten Werkzeugherstellern bürgen unsere Hersteller für die einzigartige Qualitätssicherung der Hochfrequenz-Schweißnähte. Große, breite Ecken und unnütz viele Schweißnähte sowie überschüssige Faltenbildung in einem Wasserkern erhöhen das Risiko von Sollbruchstellen und Aushärtung und passen deshalb nicht in unser Konzept.
    Auf das Innere kommt es an
    Beim Kauf eines Wasserbettes müssen Sie sich entscheiden, wie stark beruhigt Ihr neues Bett sein soll. Die meisten Kunden entscheiden sich für stärker beruhigte/gedämpfte Systeme. Leider müssen Sie meist nach einigen Jahren feststellen, dass sich ihr einst stark beruhigtes Wasserbett zur Schwabbelkiste entwickelt hat. Das Vlies im Innern der Matratze, das die Beruhigung bestimmt, hat sich durch den Kontakt mit dem Wasser (Hydrolyse) verändert und fällt in sich zusammen.
    Der Effekt der Wasserberuhigung ist damit natürlich aufgehoben. Um diese Zersetzung zu vermeiden, wird in unseren Wasserbetten ein Polyestervlies verwandt, bei dem durch das "Thermobond-Verfahren" die Reiß- und Zugfestigkeit um ein Mehrfaches erhöht und die Ermüdung ausgeschlossen wird.
Wie ist Ihre Meinung zu diesem Thema?
Schreiben Sie uns Ihre Meinungen und Ihre Erfahrungen zu diesem Thema.
Benutzeravatar
schlafen
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Zurück zu "Welche Gründe sprechen für ein Wasserbett?"

 
cron